selbstdarsteller.blog

Mittwoch, 2. April 2008

Schein und Sein

In der aktuellen "Guitar", die bei ner Freundin auffem Klo rumliegt (also eigentlich auch bei meiner Freundin, aber die hat's nicht dahingelegt) ist ein ellenlanger Bericht über Rage Against The Machine, in dem unter anderem dargelegt wird, wie Tom Morello zu seinen abgefahrenen Sounds kommt: in dem er nämlich das Schmalz in seiner Birne nutzt nämlich, das Equipment ist weitestgehend scheißegal. Und mittendrin in dieser Eloge steckt eine ganzseitige Anzeige für irgendein neues Line6-Modelling-Ding, mit dem Satz "Mach Deine eigene Revolution" (oder so ähnlich) angepriesen. Zur näheren Erläuterung steht dann noch dabei, daß in dem kleinen Kästchen allerhand Sounds und die "besten Bands der Welt" drin Platz hätten. Bestimmt steckt Tom Morello auch drin...

Labels:

Eingestellt von Erik Am/um

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite





Das hier ist das selbstdarsteller.blog, Bestandteil der Site selbstdarsteller.org. Hier geht's um Photos, Photokrams und die Selbstdarstellung des Betreibers dieses Blogs, Erik Hüther. Wer mehr wissen will, folge dem Stern (links)!

Kürzlich gepostet

Archiv

Kategorien

Abonnieren
Posts [Atom]